Kategorie-Archiv: Kalender

Synchronisieren Sie Ihren Kalender

Als das am meisten gefragte Feature, das unsere Telefonzentrale beleuchtet, freuen wir uns unglaublich, den brandneuen Kalender-Feed von Wunderlist zu veröffentlichen! Mit unserer neuesten Integration können Sie sich jetzt einen Überblick über alle Ihre To-Dos mit Fälligkeitsdatum in Ihrem Kalender Ihrer Wahl verschaffen. Ob es darum geht, das Projekt Ihres Teams im Büro zu verwalten, eine Hochzeit zu organisieren oder Ihren nächsten Urlaub zu planen, der Kalender-Feed ist da, um Ihr Leben auf dem Laufenden zu halten.
Richten Sie Ihren Wunderlisten-Kalender-Feed ein.

 

Calendar Feed funktioniert mit Google Calendar

Calendar Feed funktioniert mit Google Calendar, Outlook Calendar und iCal, um nur einige zu nennen. Um loszulegen, besuchen Sie die Wunderlist Web App auf Ihrem Computer. Als nächstes müssen Sie Ihren Kalender-Feed-Link aufrufen, indem Sie zu Ihren Kontoeinstellungen gehen. Scrollen Sie einfach nach unten und kopieren Sie Ihren persönlichen Link.

Einfachen Kalender anzeigen

Wunderlisten-Kalender-Feed abonnieren

Als nächstes müssen Sie den Wunderlisten-Kalender-Feed abonnieren, indem Sie den einzigartigen Link verwenden, den Sie gerade kopiert haben. Abhängig von Ihrem bevorzugten Kalender variiert dieser Schritt ein wenig. Klicken Sie in iCal auf Datei > Neues Kalenderabonnement. Klicken Sie in Google Calendar auf Andere Kalender > Nach URL hinzufügen. Klicken Sie in Outlook 2013 auf die Schaltfläche Start Ribbon > Open Calendar > From the Internet. Für detailliertere Schritte gehen Sie einfach zum Support Center. Einfach acalendar aufgaben synchronisieren und aus kleinen Dingen werden große Dinge.

 

Aufgaben auf der Agenda stehen

Mit einem breiten Überblick darüber, welche Aufgaben auf Ihrer Agenda stehen, wird der neue Kalenderfeed von Wunderlist Sie produktiver denn je machen. Aber wir hören damit nicht auf. Wir planen bereits, den Kalender-Feed noch besser zu gestalten, wie z.B. die Möglichkeit, ihn über Ihr Handy und Tablett einzurichten, und die Möglichkeit, To-Dos in Ihrem Kalender zu erstellen, die dann mit Ihrer Wunderliste synchronisiert werden. Verpassen Sie also nicht die neuesten Wunderlisten-News, indem Sie unseren Newsletter abonnieren und uns auf Twitter, Instagram, Facebook und Google+ folgen.